Sie sind hier: News
Montag, 24. Januar 2022
Bewerbe
26.08.2008

Wörgler Eröffnungsspringen


das KSG-Team vor den Wörgler Schanzen

das KSG-Team vor den Wörgler Schanzen

Am Wochendende wurde die neue Schanzenanlage in Wörgl mit einem Schisprungfest eröffnet. Am Samstag gab es ein Promispringen mit dem Wörgler Bürgermeister und zahlreichen Sponsoren sowie ein Eröffnungsfest am Schanzengelände, am Sonntag ein Springen mit sehr reger Beteiligung der Klassen Kinder 1 bis Schüler 2 auf den 3 fertiggestellten Schanzen.

Viele bekannte Gesichter der nordischen Elite aus Österreich waren an den beiden Tagen zu entdecken - Gregor Schlierenzauer, Andreas Kofler, Andi Widhölzl, der zudem die junge Mannschaft der Wörgler Flughunde trainiert, Juniorenweltmeisterin Jaqueline Seifriedsberger, AndiGoldberger, die Kombinierer Christoph Bieler, David Kreiner und Mario Stecher sowie der Nationaltrainer Alexander Pointner (SPL) und noch einige andere.

Mitten darunter eine kleine Abordnung der KSG. Rene Rainer, Christofer Kemperle, Samuel und Noa Mraz, Thomas Jöbstl, Etti Pischelsberger und Florian Gugg sind mit Heinz Pickelsberger hingefahren, um die Schanzen auszuprobieren, mitzufeiern und mit Autogrammkarten beladen wieder zurückzukommen. Ein Pokal war bei der Heimreise auch mit dabei.

Samuel konnte einen solchen für seinen 4.Platz in der Kinder 2-Klasse ergattern. Er war mit seinen 24 und 23,5 Metern auf der K25 zwar nicht zufrieden, andererseits war die Leistung schon in Ordnung. Rene wurde in dieser Klasse 24ter, nachdem er im 2. Durchgang nach sehr guten 22 Metern stürzte.

Bei den Schülern 1, die auf der 35m-Sparkassenschanze sprangen, erreichte Christofer den 12., Noa den 17. Platz.

Etti war als 9ter bester Klagenfurter bei den Schülern 2, gefolgt von Florian als 10ter und etwas abgeschlagen Thomas Jöbstl als 18ter.


Dateien:
 2008-08-24 woergl kinder (37 KB)
 2008-08-24 woergl schueler (36 KB)
 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.