Sie sind hier: News
Donnerstag, 15. April 2021
Alpe Adria Kindertournee
03.09.2011

Thomas gewinnt Alpe Adria-Springen in Tarvis


Thomas gewinnt in der Kinderklasse 8

Thomas gewinnt in der Kinderklasse 8

Jonas und Nicolas (hinten v.l.) holen sich ihre Erinnerungs-Leiberln

Jonas und Nicolas (hinten v.l.) holen sich ihre Erinnerungs-Leiberln

das Klagenfurter Springerteam mit Trainer Heinz Pickelsberger

das Klagenfurter Springerteam mit Trainer Heinz Pickelsberger

Das zweite Springen der Internationalen Alpe Adria Kinder-Sommertournee 2011 fand in Tarvisio (ITA) statt. Thomas Mayr konnte auf der K21-Schanze "Gianni Nervi" in seiner Klasse Kinder 8 alle Konkurrenten hinter sich lassen und holte sich den Sieg! Martin Eixelsberger schrammte bei den Kindern 10 nur ganz knapp am Podestplatz vorbei, es fehlten nur 1,1 Punkte auf Platz 3.

Kinder 7 männlich

Elias Holzinger konnte seinen Mut auf der Schanze mit dem ungewöhnlich hohen Luftstand unter Beweis stellen - er stand seine Sprünge auf zweimal 11,5 und einmal 11 Meter souverän und wurde Vierter.

Kinder 8 männlich

Thomas Mayr setzte sich mit drei sauberen Sprüngen auf 16.5, 18.5 und 17.5 Metern in Führung. Tolle Leistung!

Kinder 9 männlich

In dieser stark besetzten Klasse waren auch 4 Klagenfurter Springer am Start:

Markus Müller sprang auf Platz 7, nur 2 Plätze hinter ihm landete Jonas Holzinger auf Platz 9. Nicolas Planinz erreichte Platz 16, und Nico Pichler, der die ersten beiden Sprünge auf 15.5 und 15 Meter setzte, im 2. Durchgang aber stürzte und damit wertvolle Punkte verlor, schien im Endklassement auf Rang 17 auf.

Kinder 10 männlich

Martin Eixelsberger gelangen drei tolle Sprünge (19,5/20,5/19 Meter), nur hatte der Achomitzer Andrej Druml die besseren Haltungsnoten als er und schnappte ihm den dritten Stockerlplatz knapp weg. Maximilian Melbinger schaffte es trotz eines nicht so geglückten ersten Sprunges auf Platz 6.
Valentin Hauler konnte sich in der großen Truppe gegen zwei Konkurrenten durchsetzen und erreichte mit Sprüngen auf 13, 14 und 12,5 Meter Platz 24.

Kinder 11 männlich

Alexander Biasio  war in der "Königsklasse" der Tournee auf der K 31-Schanze "Nino de Martiis" unterwegs, und ihm gelangen zwei beachtliche Sprünge auf 25,5 Meter. Platz 17 zeigt, wie stark die Konkurrenz in seiner Klasse ist! Er konnte 14 Tourneepunkte anschreiben, und da werden bei den restlichen beiden Tourneestationen Tržič und  Stol sicher noch welche dazukommen!

Trainer Heinz Pickelsberger war mit seiner gutgelaunten Truppe sehr zufrieden, die nächsten Bewerbe können kommen!

Mit viel Einsatz betätigte sich Daniel Eixelsberger als Servicemann, er richtete die Sprungschi für seine jungen Vereinskollegen her - vielen Dank, toll gemacht!

 


Dateien:
 Ergebnisliste Tarvisio (359 KB)
 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.