Sie sind hier: News
Montag, 20. Oktober 2014
Alpe Adria Kindertournee
19.09.2009

Skisprungfest in Klagenfurt


Martin Eixelsberger

Martin Eixelsberger

viel los auf den Sattnitzschanzen

viel los auf den Sattnitzschanzen

Samuel im Landeanflug

Samuel im Landeanflug

nach dem Mattenrutschen

nach dem Mattenrutschen

Dieses Wochenende gab es Schispringen im Doppelpack auf den Sattnitzschanzen: Heute fand die Int. Alpe Adria Kinder-Sommertournee 2009 hier statt, die Stimmung war großartig und die Leistungen der jungen Athleten aus Slowenien, Italien und Österreich hervorragend.

Martin Eixelsberger und Mika Schwann konnten sich den jeweils zweiten Platz ergattern!

Um die 90 junge Schisprungtalente im Alter von 6-11 Jahren waren heute auf den K18 und K30-Schanzen der Klagenfurter Schisprung-Gemeinschaft unterwegs und zeigten das Ergebnis der harten Trainingsarbeit - super Sprünge zwischen 7 und 29 Metern.

Kinder 7 und jünger

Thomas Mayr und Markus Müller zeigten auf ihrer Heimschanze, was sie draufhaben - Platz 5 und 6 das tolle Resultat!

Kinder 8

Maxi Melbinger setzte bei 12,5, 13 und 13,5 Metern auf, was Platz 12 bedeutet. Martin Eixelsberger führte nach den ersten beiden Durchgängen, und blieb danach nur knappe 2 Punkte hinter Daniel Vilgut zurück. Morgen gibts die Chance zur Revanche!

Kinder 9

Alexander Biasio verfehlte um nicht mal 2 Punkte den Platz unter den besten 10, sein weitester Sprung ging auf 17 Meter! Die Leistungskurve zeigt steil nach oben!

Kinder 10

Wieder nur knapp am Sieg vorbei: Mika Schwann überließ Jure Pogačnik die Führung, zeigte aber sehr saubere, schöne Sprünge. Martin Stattmann kann seine Erfahrung auf der Schanze in den 10. Platz umsetzen - 24 und 25 Meter weit gingen seine Sprünge. Daniel Eixelsberger konnte sich mit Sprüngen auf 20,5, 21,5 und 22 Metern auf Platz 16 einreihen.

Kinder 11

Der Wettkampf verlief sehr spannend, nach dem ersten Durchgang lagen die ersten 6 Springer weniger als 5 Punkte auseinander, alles blieb offen für den 2. Durchgang. Ema Klinec vom SSK Alpina Žiri, leider heute erstmals bei der heurigen Tournee dabei, überzeugte mit super Haltung und gewann das Springen. Samuel Mraz kam auf Platz 5.

 


Dateien:
 Ergebnis Kinder 7-10 Jahre und jünger (43 KB)
 Ergebnis Kinder 11 Jahre (32 KB)