Sie sind hier: News
Montag, 24. Januar 2022
Austria Cup
15.02.2009

Schüler-Austria-Cup in Murau


Thomas Ortner beim Sprung auf der K60 in Murau

Thomas Ortner

Mit dem 4. Platz im Springen konnte Florian Gugg in der Schüler 2-Klasse ein sehr gutes Resultat in Murau erreichen. Überhaupt trat das Team des LSVK sehr stark in Erscheinung: Sonja Schoitsch wird 2. in Springen und Kombi (Sch 1 W), Sandro Hahn 3. im Springen (Sch 1 M) und Fabian Gollner 4. im Springen und fabelhafter 2. in der Kombination (Sch 1 M). Philipp Orter wird 3. in der Kombination (Sch 2 M).

Bei den Schülern 1 haben die Klagenfurter Schisprung-Gemeinschaft die beiden Springer Christofer Kemperle und Noa Mraz vertreten. Beide lagen in der Sprunglaufwertung recht weit hinten, kamen mit dem langen Schanzentisch der K30-Schanze nicht gut zurecht. Noa zeigte im Langlaufen wieder seine Stärke, mit der viertbesten Laufzeit konnte er 10 Läufer überholen und sich auf den 12. Platz vorarbeiten.

Bei den Schülern 2 waren neben Florian Gugg auch noch Thomas Ortner, Etti Pischelsberger und Thomas Jöbstl am Start.

Thomas Ortner verpaßte als 11. nur knapp einen Top-Ten-Platz im Springen. Thomas Jöbstl landete knapp dahinter auf Platz 13. Etti wurde 27.

In der Kombination rutschte Florian auf den 8. Platz, Etti konnte sich aus der 18. Startposition heraus auf Platz 11 vorarbeiten. Thomas Jöbstl kam in der schwierigen Loipe (der Lauf war mit Spezialfiguren - Schnecke, übehöhte Kurven und dergleichen - ausgestattet und erforderte viel Geschicklichkeit) unglücklich zu Sturz und konnte den Lauf nicht mehr beenden. Passiert ist - abgesehen von blauen Flecken - aber nichts.

Bilder vom Bewerb.


Dateien:
 Ergebnisliste SPL (44 KB)
 Ergebnisliste NK (37 KB)
 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.