Sie sind hier: News
Montag, 24. Januar 2022
Kärntnermilch Landescup
05.02.2011

Landescup in Achomitz-Zahomc


Markus und Nicolas

Markus und Nicolas

Thomas Mayr

Thomas Mayr

Maxi Melbinger

Maxi Melbinger

Samuel überholt Alex Schuster

Samuel überholt Alex Schuster

Philipp kann Mika überholen

Philipp kann Mika überholen

Noa gewinnt die Kombi

Noa gewinnt die Kombi

Der aufgrund des widrigen Wetters vom 16.01. verschobene Landescup in Achomitz-Zahomc konnte heute durchgeführt werden - zwar mit minimaler Schneeauflage und deshalb stark verkürzter Langlaufstrecke, aber mit top präparierten Schanzen. Mika Schwann konnte gemeinsam mit dem Schüler 2-Sieger Markus Rupitsch die Tageshöchstweite von 51,5 Metern springen und siegte damit in der Klasse Schüler 1. Noa Mraz bezwang seine Gegner in der Kombination der Schüler 2.

Die Achomitzer Schanzen ringen den Athleten eine ganze Portion Mut ab - der Luftstand ist um einiges höher als gewohnt. Dennoch zeigten an diesem Wettkampftag einige Springer sehr anständige Sprünge, erfreulicherweise gab es auch kaum Stürze.

Lediglich der Villacher Stephan Posratschnig verkantete im Auslauf und schlug recht hart im Schnee auf - er fuhr zur Kontrolle mit der Rettung ins Krankenhaus, allerdings dürfte ihm, hoffen wir's zumindest, nichts Ernsthaftes passiert sein!

Die kleinsten Springer der Kinder 1 sprangen auf der K20-Schanze, die Kinder 2 bezwangen die K30, und die Schülerklassen reizten die K50 aus.

Für die K70 reichte die Schneeauflage leider nicht aus...

Alle Klagenfurter Platzierungen im Ãœberblick:

Kinder 1:
Markus Müller: 4(SPL)/4(NK)
Thomas Mayr: 5/3
Nicolas Planinz: 7/6

Kinder 2:
Maximilian Melbinger: 7/6
Martin Eixelsberger: 11/10
Alexander Biasio: 14/12

Schüler 1:
Mika Schwann: 1/2
Samuel Mraz: 7/3
Daniel Eixelsberger: 17/10

Schüler 2:
Noa Mraz: 4/1
Christofer Kemperle: 4/5


 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.