Sie sind hier: News
Donnerstag, 15. April 2021
Alpe Adria Kindertournee
07.06.2014

Erste Stockerlplätze bei der Alpe Adria Kinder-Sommertournee


Mark Sperle

Mark Sperle

Tim Sperle

Tim Sperle

Thomas Mayr

Thomas Mayr

Gewinner des Hauptpreises am Glückshafen war Fabian Held

Gewinner des Hauptpreises am Glückshafen war Fabian Held

Sport-Stadtrat Jürgen Pfeiler (l) mit jungen Nachwuchstalenten. Dahinter Dietmar Ortner, Michael Stattmann und Heinzi Pickelsberger

Sport-Stadtrat Jürgen Pfeiler (l) mit jungen Nachwuchstalenten. Dahinter Dietmar Ortner, Michael Stattmann und Heinzi Pickelsberger

Beim Auftaktspringen der diesjährigen Tournee in Klagenfurt kamen die ersten Pokale in die Landeshauptstadt. Mark Sperle erreichte bei den jüngsten Kindern bis 7 Jahre Platz 2, sein Bruder Tim Sperle in der Kinder 8-Klasse Platz 3. Bei den ältesten, 11-jährigen Teilnehmern sprang Thomas Mayr ebenfalls auf Platz 3. Stadtrat Jürgen Pfeiler zeigte sich sehr zufrieden mit den gebotenen Leistungen und vergab mit Michael Stattmann, Heinzi Pickelsberger und Dietmar Ortner die Preise.

Fabian Held, in der Kinder 8-Klasse nur knapp am  Podest vorbeigesprungen, hatte am Glückshafen mehr Fortuna und gewann den Hauptpreis, ein Mountainbike, gespendet von Intersport.

Am ersten Flugtag der heurigen Saison kamen rund 60 Teilnehmer aus Italien, Slowenien und Kärnten auf die Sattnitzschanzen. Bei Sommertemperaturen blieben die Kinder (zwischen 6 und 11 Jahre alt) ziemlich cool und zeigten zahlreiche weite und schöne Sprünge. Auch einige Stürze wurden verzeichnet, aber Rennarzt Dr. Regensburger durfte es sich gemütlich machen - nicht ist passiert.


 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.