Sie sind hier: News
Samstag, 15. Dezember 2018
02.09.2018

Erfolgreicher Herbstauftakt auf der neuen Schanzenanlage in Velden


Schanzenanlage Velden

Schanzenanlage Velden

Leonhard Sendlhofer

Leonhard Sendlhofer

Ergebnis Kinder 1 m

Ergebnis Kinder 1 m

Der erste Landescup in diesem Herbst auf der nagelneuen Schanzenanlage in Velden ging bei wechselhaftem Wetter über die Bühne. Unsere Athleten konnten sich schnell auf die neue Anlage und ihre Besonderheiten einstellen, zeigten schöne Sprünge und räumten einige Stockerlplätze ab. Insgesamt fünf Siegerpokale gingen an die Athleten des SG Klagenfurt!

In der Anfängerklasse der Schülerinnen siegte Christiana Sendlhofer mit einwandfreien Sprüngen auf der K10 vor Valentia Keck. Magdalena Keck konnte mit sicheren Sprüngen und konstanten Weiten die Kinderklasse 1 für sich entscheiden.

Auch in der Kinderklasse 1 männlich gab es eine Sieg für SG Klagenfurt. Matthias Jägersberger sprang seinen Mitbewerbern davon und errang Platz 1 in seiner Altersgruppe.

Nach dem Wechsel auf die größere Schanze legte sich dann auch der Regen und die neue Schanzenanlage zeigte sich teilweise sogar im Sonnenschein.

Max Janny zeigte drei schöne Sprünge auf der K20 und landete auf Platz 2 in der Kinderklasse 2 männlich. Platz 4 in dieser Altersgruppe erreichte Simon Hammerschmid.

In der Schülerklasse 1 siegte Fabian Held mit Tagesbestweiten von zwei Mal 22,5 Metern. Mark Sperle reihte sich mit guten Weiten auf Platz 4 ein und Leonhard Sendlhofer erreichte mit zwei einwandfreien Sprüngen Platz 8.

Die Schülerklasse 2 konnte Tim Sperle ebenfalls mit Tageshöchstweiten von zwei Mal 22,5 Metern für sich entscheiden.


 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.