Sie sind hier: News
Freitag, 23. August 2019
Alpe Adria Kindertournee
08.06.2019

Beginn der 20 Jahre Jubiläums-Tournee in Tarvisio


Mathias Nott auf der K7-Schanze

Mathias Nott auf der K7-Schanze

Henri van Dillen gewinnt die K8-Klasse

Henri van Dillen gewinnt die K8-Klasse

Bei strahlendem Sommerwetter wurde die 20. Internationale Alpe Adria Kinder-Sommertournee 2019 in Tarvis eröffnet. Als tolle Neuerung sprangen die jüngsten Kinder (bis 7 Jahre) in einer gemischten Klasse auf der K7-Schanze und hatten viel Freude dabei!

Beim Auftaktspringen am 08. Juni 2019 in Tarvis standen ca. 100 Teilnehmer am Start. Für die Klagenfurter Skisprunggemeinschaft waren 4 Springer dabei.

Unsere Neuzugänge Matthias Nott und Finnley Flath waren erstmalig am Start. 

 Bei den „Kinder 7 männlich“ durfte Matthias die neue K7-Schanze austesten und belegte nach erfolgreichen Sprüngen auf 5 bzw. 4,5m den 5. Platz. Gratulation zum gelungenen Einstand!

In der Kategorie „Kinder 8 männlich“ zeigte Finnley auf der K11-Schanze drei solide Sprünge auf 5,5 bzw. 5m und sicherte sich damit den 12. Platz. Hier konnte auch Henri van Dillen bei seiner ersten Teilnahme in Tarvis mit 2 sauberen Sprüngen überzeugen. Mit Weiten von 10 bzw. 9m sowie guten Haltungsnoten sprang er auf den 1. Platz dieser Altersklasse.

In der Kategorie „Kinder 11 männlich“ war Simon Hammerschied für uns am Start. Auch er zeigte zwei schöne Wertungssprünge auf jeweils 23m und erreichte damit den 15. Platz.

Leider waren wir in den Mädchenklassen diesmal nicht am Start. Aber das wird sich hoffentlich schon beim nächsten Tourneestopp ändern.

Nach dem gelungenen Auftakt in Tarvis, macht die Tour schon am 16. Juni 2019 in Slowenien (Tržič) halt.


 

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.