Sie sind hier: News
Mittwoch, 29. März 2017
Tageswertung Sonntag Junioren SPL - Clemens Leitner, Sieger Markus Rupitsch, Mika Schwann, Janni Reisenauer Sonntag 19. März 2017

Austriacup-Finale der Junioren mit Schanzenrekord und Podiumsplätzen

Auf der neuen Sprunganlage in der Eisenerzer Ramsau gab es für die Jugend- und Juniorenklassen den Saisonabschluss im Austriacup. Hier purzelten die Schanzenrekorde für Markus Rupitsch, denn bereits im ersten Wettkampfsprung setzte er eine neue Bestmarke auf 110 Meter. Die konnte er am darauffolgenden Tag gleich zweimal überspringen, zuletzt siegte er mit 112,5 Metern! Auch Mika Schwann landete am Podest. Samuel Mraz holte sich den Sieg im 10km Gundersen. [mehr]

Austria Cup

Dobratsch Sonntag 19. Februar 2017

Gailtalpokal 2017

Am Sonntag fand in Achomitz das Gailtalpokal-Springen samt Nordischer Kombination statt. Trotz des vorangegangenen Regenwetters erwartete unsere Athleten eine bestens präparierte Schanzenanlage. Aufgrund des Schneemangels war jedoch an einen klassischen Langlauf-Bewerb nicht zu denken. Deshalb griffen die Veranstalter tief in die Trickkiste und errichteten im Schanzenauslauf einen flotten Geschicklichkeitsparcour inklusive Langlauf-Schanze. Groß und Klein hatten richtig Spaß an diesem etwas...[mehr]

Kärntnermilch Landescup

Jubel des Springerteams über Bronze (Foto: ÖSV) Mittwoch 08. Februar 2017

WM-Bronze fürs Springerteam in Utah

Wie alle bereits aus Zeitung, Radio und Internet erfahren haben, konnten auch unsere Spezialspringer bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Park City, Utah punkten. Hinter Slowenien und Deutschland, zwischen denen es bis zum letzten Springer ein Kopf-an-Kopf-Rennen gegeben hatte, konnten Markus Rupitsch, Mika Schwann und ihre beiden Kollegen Janni Reisenauer (Salzburg) und Clemens Leitner (Tirol) ar...knapp (0,6 Punkte) vor Japan den begehrten Platz am Stockerl ergattern.[mehr]


Sonntag 05. Februar 2017 Ktn. Meisterschaften Nordisch 2017

Christoph Schütz

Am Sonntag fanden in der Alpenarena nach einer Nacht voll Regen die Kärntner Meisterschaften für Sprunglauf und Nordische Kombination statt. Nachdem die Spur der K30 in der Früh neu gefrast war, ging es mit Trainings- und danach mit den Wettkämpfen los. Fabian Held konnte gleich drei Medaillen - zweimal Silber und einmal Gold - ergattern. Magdalena Keck und ihre Schwester Valentina, Marlin und Noa Bromen, Nikolai Van Dillen, Tim Sperle, Thomas Mayr, Markus Müller und Philipp Kuttin schafften es...[mehr]

Kärntner Meisterschaft

Donnerstag 02. Februar 2017 Wieder Team-Gold für die Kombinierer in Utah

Zum vierten Mal in Folge schafften die österreichischen Kombinierer bei der Junioren-WM in Park City/Utah den Sprung ganz nach oben aufs Stockerl. Samuel war als Startspringer und -läufer in einem sehr spannenden, über weite Strecken recht knappen Rennen am Erfolg beteiligt. Österreich siegte vor Frankreich und der Tschechischen Republik. Samuels Gefährten waren Marc-Luis Rainer, Florian Dagn und Mika Vermeulen, der als Schlussläufer das Rennen schon bald für sich entscheiden konnte.[mehr]


Sonntag 29. Januar 2017 Erste Impressionen aus Utah

Der erste unserer drei Athleten ist bereits in Utah angekommen. Samuel ist von München über Los Angeles nach Salt Lake City geflogen. Beim Zwischenstopp war Zeit für ein kleines Fußbad im Pazifik, bei einem wunderbaren Sonnenuntergang in Venice Beach. Nach 19 Stunden Anreise traf er dann in Park City ein. Der erste Eindruck: Gewaltig![mehr]


Montag 16. Januar 2017 3 Athleten für die Junioren-WM in Utah qualifiziert

Bald schon, nämlich am 28. Jänner, beginnen die Junioren-Weltmeisterschaften 2017 in Park City/Utah. Unser Verein ist gleich mit 4 Mann dort vertreten. Mika Schwann und Markus Rupitsch haben sich schon im Lauf der Wintersaison mit ihren Resultaten dafür empfohlen, Samuel Mraz musste am Wochenende beim Alpencup in Schonach in die Qualifikation für ein WM-Ticket. Das hat er gelöst. Der vierte Mann ist Christian Kathol, der als TD die Schisprung-Bewerbe dirigieren wird.[mehr]


Sonntag 15. Januar 2017 Dr. Janko Wiegele-Memorial 2017 in Achomtz/Zahomc

Das Podest der Kinder 2

Dieses Jahr passte die Wetterlage - es gab Schnee in Achomitz/Zahomc und damit auch das Dr. Janko Wiegele-Gedenkspringen am Originalschauplatz. Nur für die Loipe reichte der Schneebelag nicht aus, der Langlaufbewerb wurde eine Woche später in der Alpenarena nachgeholt. Markus Müller holte den Sprung-Sieg in der Schüler 2-Klasse, und einige weitere Stockerlplätze gingen an unsere Athleten.

Kärntnermilch Landescup

ältere Artikel

Termine

Keine Termine gefunden