Sie sind hier: News
Dienstag, 31. März 2015
strahlender Sonnenschein das ganze Wochenende Sonntag 08. März 2015

Alpencup-Finale mit Stockerlplatz

Mit einem weiteren Podestplatz - Platz 2 - beendete Thomas Jöbstl in Chaux Neuve (FRA) seine Alpencupserie. Mit einem Sieg in Kranj/Pokljuka und zwei zweiten Plätzen (Oberwiesenthal, Chaux Neuve) konnte er auch in der Gesamtwertung den zweiten Platz erreichen. Vor allem in der zweiten Hälfte war das für Thomas eine tolle Saison! Samuel Mraz konnte an den beiden Tagen mit den Plätzen 10 und 12 bestätigen, dass er sehr gut in der länderübergreifenden Liga mitkämpfen kann.[mehr]

Alpencup

Markus Rupitsch Sonntag 08. März 2015

Erster COC-Punkt für Markus Rupitsch

Für Markus ging eine sehr erfolgreiche Saison mit einem Zuckerl - Teilnahme am Continental Cup in Seefeld - zu Ende. Und dem ersten COC-Punkt, denn am Sonntag erreichte er den Finaldurchgang, nachdem sich das am Samstag um einen Zehntelpunkt nicht ausgegangen war. Die Liste der Teilnehmer war mit prominenten Namen weltcuperfahrener Athleten gespickt, und das Gefühl, hier unter die besten 30 zu springen, muss schon sehr toll sein! Ein schöner Abschluss für den Austriacup-Sieger.


beeindruckende Ansicht der beiden großen Schanzen Sonntag 08. März 2015

COC-Finale der Kombinierer in Chaikovskij

Mit drei Wettkämpfen beendeten die Nordischen Kombinierer in Chaikovskij in Russland die Continental Cup-Saison. Noa Mraz konnte dabei zwei Top-Ten-Ergebnisse erzielen und damit ein weiteres Saisonziel abhaken. Nach einem 15. Platz am ersten Tag (HS140/10km) erreichte er im selben Format am Samstag Platz 7. Sonntags wurde der Klassiker mit 2 Sprüngen und 15km Langlauf ausgetragen, und hier schaute Platz 9 heraus.[mehr]

Continental Cup

Sonntag 01. März 2015 ÖM SPL und NK Teil 2 in Seefeld

alle Austriacup-Medaillengewinner

Mit tollen Resultaten beendeten unsere Springer und Kombinierer die diesjährige OMV Austria Cup-Saison mit dem 2. Teil der Österreichischen Meisterschaften, die in Seefeld ausgetragen wurden. Die Spezialspringer hatten 2 Einzel- und ein Teamspringen, die Kombinierer einen 5km Gundersen und einen Teamsprint zu absolvieren. Wieder standen Markus Rupitsch, Mika Schwann, Noa und Samuel Mraz sowie Thomas Jöbstl am Podest. Markus gewann zudem die Gesamtwertung im Austriacup.

Österreichische Meisterschaften

Sonntag 22. Februar 2015 Schnupperspringen auf der Sattnitzschanze

das ganze Starterfeld mit Heinzi und Dietmar

Für die jungen Sportschnupperer und Goldicup-Teilnehmer gab es auf der kleinen Sattnitzschanze einen Schnupper-Wettkampf, dem einige Kinder trotz schneeregnerischem Wetter gefolgt sind. Nachdem Heinzi in der vergangenen Woche zwei Extra-Trainings eingelegt hatte, konnten die Kinder ihr Talent beweisen. Sie taten das in beeindruckender Form. Jury und Zuschauer sahen viele schöne Sprünge, vermutlich für heuer die letzen auf der kleinen 8 Meter-Schneeschanze...[mehr]


Samstag 21. Februar 2015 Landescup SZ Velden in Villach

Felix Grave

Beim Landescup der Schizunft Velden gab es wieder Stockerlplätze und gute Leistungen unserer Athleten. Fabian Held siegte im Springen, Tim Sperle, Thomas Mayr, Benjamin Emser und Tobias Stefan eroberten Podestplätze. Erfreulich auch die Steigerung einiger Athleten wie Felix Grave, Jonas Holzinger, Simon Eckhart oder auch Alexander Biasio, die es nicht gewohnt sind, im Rampenlicht zu stehen - alle haben starke Sprünge gezeigt, Simon vor allem im Langlauf eine tolle Performance hingelegt.[mehr]

Kärntnermilch Landescup

Sonntag 15. Februar 2015 Podest für Markus Rupitsch, Sieg für Thomas Jöbstl im Alpencup

Markus Rupitsch fliegt zu Platz 3

Tolles Ergebnis beim OPA Alpencup in Kranj (HS 109). Thomas Jöbstl, der an beiden Wettkampftagen schon im Springen gut mit dabei war, konnte im 10km Gundersen, dessen Laufbewerb in Pokljuka über die Bühne ging, ganz souverän die Spitze übernehmen und den Sieg an sich reißen. Markus Rupitsch konnte sich an beiden Tagen bei den Spezialspringern ganz toll in Szene setzen und hüpfte mit Platz 3 aufs Podest.


Dienstag 10. Februar 2015 Sportschnuppern am Dienstag

toller Sprung... (Foto: Eggenberger)

Schon die ersten beiden Sportschnuppertermine am Dienstag waren ein voller Erfolg. Etwa 30 Kinder besuchten die Schanzen, lernten die Abläufe beim Schispringen kennen und stürzten sich dann über die Schanze und hatten sichtlich Freude daran. Viele hatten richtiges Talent und zeigten richtig tolle Sprünge. Das hat unserem Trainer Heinzi sehr gut gefallen, er freut sich schon auf die nächsten Termine.[mehr]


ältere Artikel

Termine

Keine Termine gefunden