Sie sind hier: News
Samstag, 28. Februar 2015
das ganze Starterfeld mit Heinzi und Dietmar Sonntag 22. Februar 2015

Schnupperspringen auf der Sattnitzschanze

Für die jungen Sportschnupperer und Goldicup-Teilnehmer gab es auf der kleinen Sattnitzschanze einen Schnupper-Wettkampf, dem einige Kinder trotz schneeregnerischem Wetter gefolgt sind. Nachdem Heinzi in der vergangenen Woche zwei Extra-Trainings eingelegt hatte, konnten die Kinder ihr Talent beweisen. Sie taten das in beeindruckender Form. Jury und Zuschauer sahen viele schöne Sprünge, vermutlich für heuer die letzen auf der kleinen 8 Meter-Schneeschanze...[mehr]


Felix Grave Samstag 21. Februar 2015

Landescup SZ Velden in Villach

Beim Landescup der Schizunft Velden gab es wieder Stockerlplätze und gute Leistungen unserer Athleten. Fabian Held siegte im Springen, Tim Sperle, Thomas Mayr, Benjamin Emser und Tobias Stefan eroberten Podestplätze. Erfreulich auch die Steigerung einiger Athleten wie Felix Grave, Jonas Holzinger, Simon Eckhart oder auch Alexander Biasio, die es nicht gewohnt sind, im Rampenlicht zu stehen - alle haben starke Sprünge gezeigt, Simon vor allem im Langlauf eine tolle Performance hingelegt.[mehr]

Kärntnermilch Landescup

Markus Rupitsch fliegt zu Platz 3 Sonntag 15. Februar 2015

Podest für Markus Rupitsch, Sieg für Thomas Jöbstl im Alpencup

Tolles Ergebnis beim OPA Alpencup in Kranj (HS 109). Thomas Jöbstl, der an beiden Wettkampftagen schon im Springen gut mit dabei war, konnte im 10km Gundersen, dessen Laufbewerb in Pokljuka über die Bühne ging, ganz souverän die Spitze übernehmen und den Sieg an sich reißen. Markus Rupitsch konnte sich an beiden Tagen bei den Spezialspringern ganz toll in Szene setzen und hüpfte mit Platz 3 aufs Podest.


Dienstag 10. Februar 2015 Sportschnuppern am Dienstag

toller Sprung... (Foto: Eggenberger)

Schon die ersten beiden Sportschnuppertermine am Dienstag waren ein voller Erfolg. Etwa 30 Kinder besuchten die Schanzen, lernten die Abläufe beim Schispringen kennen und stürzten sich dann über die Schanze und hatten sichtlich Freude daran. Viele hatten richtiges Talent und zeigten richtig tolle Sprünge. Das hat unserem Trainer Heinzi sehr gut gefallen, er freut sich schon auf die nächsten Termine.[mehr]


Sonntag 08. Februar 2015 Alles bereit zum Sportschnuppern

Samuel an der Sportschnupper-Schanze

Die Semesterferien siind da, und damit ists auch wieder Zeit für das Winter-Sportschnuppern. Jeweils am Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr wird auf der kleinen Winterschanze am Sattnitzschanzen-Gelände wieder abgehoben. Samuel hat die Schanzenanlage, auf der er selbst mit dem Schispringen begonnen hatte, besucht und die Schanze in Augenschein genommen - alles perfekt, die Kinder können kommen![mehr]


Samstag 07. Februar 2015 Team-Gold zum WM-Abschluss

das erfolgreiche Team Austria mit allen Betreuern - außer Hugo Seidl, der hält die Kamera...

Beim abschließenden 4x5km Staffelbewerb der Nordischen Kombinierer bei der Junioren-WM in Almaty zauberte Team Austria mit Einzel-Silbermedaillengewinner Paul Gerstgraser, dem schnellsten Langläufer des Feldes Bernhard Flaschberger und unseren beiden Jungs, Thomas Jöbstl und Noa Mraz einen grandiosen Wettkampf in die Loipe. Nach Platz 6 und 30 Sekunden Rückstand nach dem Springen starteten die Burschen eine sehenswerte Aufholjagd...[mehr]


Mittwoch 04. Februar 2015 Almaty 2015 - Top-Resultate im 10km Gundersen

Almaty 20115

Die erste Medaille für Österreich holt sich der Salzburger Paul Gerstgraser - er greift nach Platz 4 im Springen nach der Silbermedaille. Bernhard Flaschberger landet mit Bestzeit auf Platz 4, und Noa Mraz auf Platz 6. Die beiden waren nach dem Springen auf den Plätzen 29 und 20 zu finden. Thomas Jöbstl lief von 26 auf Platz 13. Es siegte der norwegische Senkrechtstarter Jarl Magnus Riiber. Platz 3 hinter Gerstgraser geht an den Deutschen Jakob Lange.


Samstag 31. Januar 2015 Sortiment komplett - Silber für Samuel Mraz

Samuel im Interview (C) ÖOC

Im abschließenden Sprint-Bewerb der nordischen Kombinierer über 5km bei der EYOF2015 in Tschagguns und Partenen holte sich Samuel nach einem starken Sprung auf 96 Meter (Platz 3) in einem packenden Rennen die Silbermedaille. Damit ist seine Medaillensammlung komplett, er fährt mit Gold, Silber und Bronze nach Hause. Feiern kann auch Philipp Kuttin, der mit seiner Laufleistung einen großen Beitrag zum Teamgold leistete. Heute landete er auf Platz 23. Es gewann der Deutsche Willi Hengelhaupt.


ältere Artikel

Termine

Seite 1 von 1 1

1 Einträge gefunden

28.Feb 2015 - 01.Mär 2015
Austriacup Jugend SPL+NK (Seefeld)

Seite 1 von 1 1